Skip to main content

Gaming-Chair-Hersteller als Förderer des eSports?

Gaming-Chair-Hersteller als Förderer des eSports

Gaming-Chair-Hersteller als Förderer des eSports

Viele Hersteller der bekannten Zockerstühle unterstützen die Teams aber auch große Events wie ESL One im eSport, der sich inzwischen zum professionellen PC-Spielen entwickelt hat. Die folgende Tabelle gibt zunächst einen Überblick der Hersteller, Sponsoren, Events und welche Spiele vorwiegend gespielt werden.

 

HerstellerGesponserte Events (Auswahl)Gesponserte Teams (Auswahl)Disziplinen (Games)
DXRacerMLG, ESWC, IWTNatus Vincere, Ninjas in Pyjamas, MousesportsCounter Strike: Global Offensive, Dota 2, Hearthstone, League of Legends
AKRacingkeineTeam DignitasCounter Strike: Global Offensive, FIFA, Heroes of the Storm, Trackmania
NEEDforSEATDreamhack, ESLCloud9, G2, Team Liquid, Team SoloMidCounter Strike: Global Offensive, Dota 2, League of Legends, Starcraft II
NoblechairsSkyllaSK GamingCounter Strike: Global Offensive

(Quelle: https://www.vergleich.org/gaming-stuhl)

Die Spiele oder Disziplinen, die vorwiegend gespielt werden, sind hier in dieser Tabelle bereits aufgeführt. Dazu gehören Counter Strike: Global Offensive, Dota 2, Hearthstone, League of Legends, Starcraft II, Heroes of the Storm, FIFA und Trackmania.

Was ist eSport?

Unter eSport versteht man den elektronischen Sport mit Hilfe von Computerspielen. Der Wettkampf wird im Mehrspielermodus der Spiele gegeneinander ausgetragen. Die Wettkampfregeln werden durch das Spiel oder durch ein Reglement des Wettkampfveranstalters vorgegeben. Neben der Beherrschung des Spiels brauchen die Spieler auch noch eine sehr gute Reaktionsgeschwindigkeit, Durchhaltevermögen und eine gute Hand-Augen-Koordination. Er wird als Individualsport oder Mannschaftssport betrieben. Die geistigen Anforderungen sind räumliches Orientierungsvermögen, Spielverständnis, Spielübersicht, vorausschauendes und laterales Denken sowie taktische Ausrichtung. In den etablierten Ländern wie USA, Brasilien, China, Frankreich usw. wird der eSport als Sportart anerkannt. In Seoul 2000 wurde zum ersten Mal die World Cyber Games ausgetragen. Es finden jährlich Pokalwettkämpfe statt. Sogar das Fernsehen überträgt die Finalspiele.

2007 fand zum ersten Mal der Championship Gaming Series statt mit einem Preisgeld von satten 1.000.000 US-Dollars. Professionelle eSportler werden auch als Progamer bezeichnet. Organisierte Mannschaften und Vereine werden im eSport traditionell Clans genannt. Das können Einzelpersonen sein oder Vereine, Personen- oder Kapitalgesellschaften. Im eSport sind Echtzeit-Strategiespiele genauso vertreten wie Ego-Shooter oder Sportsimulationen. Die populärsten Computerspiele sind zurzeit Counter Strike: Global Offensive, Dota2, League of Legends und StarCraft II. Wichtig ist ein Internetzugang mit sehr guter Datenübertragungsrate und niedriger Paketumlaufzeit. Da es momentan keinen weltweit anerkannten Dachverband gibt, treten Spielerteams in Ligen und Tournieren verschiedener Veranstalter auf. Die ESL (Electronic Sports League) mit fast 2 Millionen Spielern und einer halben Million Teams ist derzeit die größte Liga.

Welche gesponserten Events sind demnächst geplant?

Dreamhack: Das weltweit größte digitale Festival findet noch in diesem Jahr in Schweden statt. Eine Menge Spiele und Wettkämpfe werden angeboten. Viele Tourniere sind für alle offen, es kann sich also jeder, der angereist ist und ein Ticket gekauft hat, daran teilnehmen. Gespielt werden Counter Strike: Global Offensive, Hearthstone und die Smash Championship mit 30.000 Dollar Preisgeld.

Welche gesponserten Teams sind bekannt?

Natus Vincere: Hier handelt es sich um einen ukrainischen eSport-Clan, der mit Erfolgen von Counter-Strike und Dota 2 bekannt wurde. Gründungsjahr war 2009 in Kiew.

Ninjas in Pyjamas: Das ist ein schwedischer eSport-Clan, der 1999 in Stockholm gegründet wurde und seit 2012 wieder aktiv ist. Er wurde hauptsächlich durch seine Erfolge in der Disziplin Counter Strike bekannt.

Mousesports: Ist eine deutsche eSport-Organisation, die 2002 in Berlin gegründet wurde. Mousesports stellt derzeit Mannschaften für Counter-Strike: Global Offensive, Starcraft II und FIFA auf. Der größte Erfolg war der 3. Platz auf der World Cyber Games und der erste Platz beim ESL Intel Extreme Masters II. Das Team ist aktiv in Counter Strike, FIFA, Starcraft II und Trackmania. Hauptsponsor ist ZOWIE.

Team Dignitas: Dieses Team ist ein internationaler eSport-Clan mit Hauptsitz in Großbritannien in London. Der Clan wurde 2003 gegründet. Hauptsponsor dieses Clans ist Intel. Der Clan hat sich darauf spezialisiert, kleinere eSport-Disziplinen zu unterstützen. Hauptsponsor ist Intel.

Cloud9: Cloud 9 ist eine US-amerikanische eSport-Organisation, die 2013 gegründet wurde. Hauptsponsor ist G2A.com.

G2: G2 wurde im Februar 2014 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Madrid. G2 stellt Mannschaften für Counter Strike: Global Offensive, League of Legends, Hearthstone, FIFA und Vainglory. Das League of Legends-Team spielt seit 2016 in der League of Legends Championship Series.

Team Liquid: Das ist der Name eines eSport-Clans aus New York, der 2000 gegründet wurde. Anfang 2015 fusioniert das Team mit Curse Gaming und übernahm auch das hochkarätig besetzte League of Legends-Team von Curse, das in der nordamerikanischen Profi-Liga spielt. Hauptsponsor ist Kingston HyperX.

Team SoloMid: Es ist ein im Januar 2011 gegründetes eSport-Team und ist bekannt für sein League of Legends-Team, das 2013 mehrere Hunderttausend Dollar Preisgeld erspielt hat. Es hat seinen Hauptsitz in San Jose in den Vereinigten Staaten. Das Team hat Mannschaften für Call of Duty, Counter-Strike: Global Offensive, Hearthstone, League of Legends und Super Smash Bros.

SK Gaming: Es handelt sich hier ebenfalls um einen internationalen eSport-Clan, der 1997 mit Hauptsitz in Köln gegründet wurde. Hauptsponsor ist Medion. Das Team ist besonders mit Erfolgen in Counter Strike-Tournieren bekannt geworden. Der Clan stellt Mannschaften auf in Battlefield 4, Leagues of Legends, Quake, Heroes of the Storm, Hearthstone und Counter Strike: Global Offensive.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *